Flottes Nädelchen

Bettsocken häkeln – eine Anleitung mit Bildern

Für die kalte Jahreszeit ideal – Bettsocken!! Hier hab ich eine tolle Anleitung für euch :)

P1060639

Alles was hier hierzu braucht ist eine dicke flauschige Wolle z. B. Montego von OnLine und eine Häkelnadel der Stärke 7 – 8.

Abkürzungen:

LM = Luftmasche
fM = feste Masche

Anleitung:

Jede Runde beginnt mit einer LM, diese LM ersetzt NICHT die erste fM der Reihe (ganz wichtig!)
Ich häkel hier mit Back Loop (Hinrunde) und Front Loop (Rückrunde). Für den Back Loop wird nicht in die gesamte Masche gestochen, sondern nur in den hinteren Faden der Masche. Für den Front Loop umgedreht; also nur in den vorderen Faden der Masche.

Beispiel Back-Loop:

P1060558

Beispiel Front-Loop:

P1060567

TOG: In Masche einstecken, Faden holen, durch Masche ziehen; jedoch nicht abhäkeln. Vorgang noch einmal wiederholen. Durch die nächste Masche stechen, Faden holen und durch alle drei Maschen ziehen.

TOG häkeln:

P1060576

1. Runde: 54 LM anschlagen.

P1060557

2. Runde: 2 fM in die 2te LM der Nadel aus. Weiter mit 1 fM in jede LM bis eine LM übrig bleibt. Dort 2 fM hineinhäkeln (55 Maschen).
3. Runde: Nun häkelt 1 fM in die ersten 20 Masche der Vorrunde (in Back Loop!), 7 mal einen TOG häkeln, 1 fM in die restlichen 21 Maschen häkeln (48 Maschen)
4. Runde: Die ersten zwei fM als TOG häkeln, 1 fM in die nächsten 21 fM, 1 x TOG häkeln, 1 fM in die nächsten 21 Maschen, nochmal 1 x TOG (45 Maschen).
5. Runde: 1 fM in die ersten 15 Maschen der Vorrunde. 7 x TOG häkeln, 1 fM in die letzten 16 Maschen (38 Maschen).
6. Runde: Die ersten zwei fM als TOG häkeln, 1 fM in die nächsten 16 fM, 1 x TOG, 1 fM in die nächsten 16 Maschen, nochmals 1 x TOG (35 Maschen).
7. Runde: 1 fM in die ersten 10 Maschen der Vorrunde. 7 x TOG häkeln, 1 fM in die letzten 11 Maschen (28 Maschen).
8. Runde: Die ersten zwei fM als TOG häkeln, 1 fM in die nächsten 11 fM, 1 x TOG, 1 fM in die nächsten 11 Maschen, nochmals 1 x TOG (25 Maschen).
FERTIG!

P1060586

Nun näht ihr den Socken an der Unterkante zusammen.

Die Oberkante könnt ihr mit einem Picot verzieren. Dazu 1 KM, * 3 LM, 1 fM in die 1. LM, 1 fM überspringen, 1 KM in die nächste M. *, von * – * wiederholen.

Viel Erfolg! Bis bald, euer flottes Nädelchen

Share this:
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>