Flottes Nädelchen

Warme Bettsocken stricken (Teil 1)

Ich weiß ja nicht wie es euch ergeht, aber abends brauche ich immer warme Socken. Nichts schlimmeres, als mit kalten Füßen ins Bett gehen zu müssen ;) Deswegen habe ich mich nun dem Thema “Socken-stricken” gewidmet. Eigentlich etwas, an das jeder zuerst denkt, sobald das Thema Stricken angesprochen wird :D

P1050968

P1050969

 Folgendes benötigt ihr pro Paar:

 

-  Insgesamt 100 Gramm Wolle für eine Nadelstärke 7 – 8 (Prima geeignet ist dafür die BOSTON Wolle von Schachemayr; ich liebe sie!!!)

- Nadelspiel oder Rundnadelset 7 – 8  (coole Bambusstricknadeln habe ich auch bei dawanda.de gefunden. Seht mal HIER nach. Dort gibts eine tolle Auswahl.)

-ggf. Dekoknöpfe (ich nehme gerne welche aus Echt-Holz; auch von dawanda.de)

Anleitung :

 

Ihr schlagt 24 Maschen an, und verteilt diese gleichermaßen auf dem Nadelspiel (6 x 4 Maschen)

P1050893

Ihr beginnt mit dem Bündchen, dafür
Runde 1. bis 24 (je nachdem, wie hoch du das Bündchen haben willst): *2 rechte Maschen, 2 linke Maschen. Ab * fortlaufend wiederholen.

P1050896

Nun wird die Ferse gestrickt; diese wird über die Maschen der 1. und 4. Nadel gestrickt:
Nadel Nr. 1 bis zum Ende abstricken. Arbeit wenden. Es wird mit Knötchenrand zurück gestrickt. *Dafür 2 rechte Maschen stricken; über den Rest der ersten Nadel und der 4ten Nadel linke Maschen stricken. Die letzten 2 Maschen der 4ten Nadel rechts stricken. Arbeit wenden.
2. Runde: Rechte Maschen.
3. – 12. Runde: wie Runde 1 und 2, sodass ihr letztendlich 6 Reihen mit Knötchen habt.

P1050899

P1050901

P1050904

 

Teil 2 folgt…im Laufe der Woche :)

 

 

Share this:
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>