Flottes Nädelchen

Super einfache Mütze häkeln

Jetzt, da der Winter wieder naht, wird es Zeit wieder warme und moderne Mützen zu häkeln. Ganz einfach selbstgemacht! Diese Anleitung ist super leicht und auch für Anfänger geeignet 🙂

muetzen

 Folgendes benötigt ihr pro Mütze:

 

Insgesamt 100 Gramm Wolle für eine Nadelstärke 7 – 8 (z. B. LINIE 55 MONTEGO von OnLine)

Häkelnadel Nr. 7.

 

Anleitung für eine Mütze der Größe M:

 

Begonnen wird mit einem Magic Ring.

1. Runde: 11 halbe Stäbchen in den Magic Ring häkeln.
2. Runde: 1. Luftmasche. Anschließend in jede Masche der Vorrunde 2 halbe Stäbchen arbeiten (22 Maschen). Kettmasche.
3. Runde: 1. Luftmasche. In jede zweite Masche der Vorrunde 2 halbe Stäbchen arbeiten (33 Maschen). Kettmasche.
4. Runde: 1. Luftmasche. In jede dritte Masche der Vorrunde 2 halbe Stäbchen arbeiten (44 Maschen). Kettmasche.
5. Runde: 1. Luftmasche. In jede vierte Masche der Vorrunde 2 halbe Stäbchen arbeiten (51 Maschen). Kettmasche.
6. – 15. Runde: 1. Luftmasche. Je ein halbes Stäbchen in das Stäbchen der Vorrunde. Ab hier findet keine Zunahme mehr statt.
Die 16. Runde beende ich immer mit einer Runde feste Maschen, um einen schönen Abschluss zu erhalten.

Tipp:
Um einen guten Übergang zwischen den Farben zu erhalten, beendet ihr die Runden immer mit einer Kettmasche, schlagt die Luftmasche in der neuen Farbe an und zieht die Kettmasche so fest, dass ihr sie nicht mehr sieht.

Wenn ihr Fragen dazu habt, könnt ihr mir gerne schreiben 🙂
Wünsche euch viel Spaß beim Nachhäkeln und eine schöne Zeit mit eurer selbstgemachten Mütze!!

Share this:
Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.