Flottes Nädelchen

Kissen mit Querlasche

Gerne möchte ich euch heute mein Kissen mit Querlasche vorstellen und euch die Anleitung hierzu geben.

schräg

Die nachfolgende Anleitung ist für ein Kissen der Größe 25 x 25 cm gedacht. Je nach belieben könnt ihr die natürlich an die von euch gewünschten Größe anpassen.

Gebraucht habe ich hierfür:

Anleitung für das Schachbrettmuster (Gesamtanzahl der Maschen muss durch 5 teilbar sein!), gestrickt wird in Reihen:

1. Reihe: * 5 Maschen rechts, 5 Maschen links stricken (insg. 2 x wiederholen), Randmasche.
2. bis 5. Reihe: Masche stricken wie sie erscheinen, Randmasche.
6. Reihe: 5 Maschen links, 5 Maschen rechts stricken, Randmasche.
7. bis 10. Runde: Maschen stricken wie sie erscheinen, Randmasche.
Ab * fortlaufend wiederholen.

Insgesamt habe ich 90 Reihen hoch gestrickt. Nun beginnt das Perlmuster mit Abnahme.

Perlmuster mit Abnahme:

1. Runde: *1 Masche rechts, 1 Masche links stricken, Randmasche.
2. Runde: 1 Masche rechts, 1 Masche links stricken, Randmasche.
3. Runde: 2 Maschen rechts zusammenstricken, 1 Masche rechts, 1 Masche links stricken, Randmasche.
4. Runde: 1 Masche rechts, 1 Masche links stricken, Randmasche.
Ab * fortlaufend wiederholen; insgesamt ca. 55 Reihen.

Knopflöcher:

Knopflöcher werden in folgenden Reihen gestrickt: 7, 19, 31, 43, 50.

Dazu jeweils 1 Masche abketten, z.B. durch Zusammenstricken zweier Maschen. In der darauffolgenden Runde werden die zusammengestrickten Maschen wieder aufgenommen (z.B. durch zwei aufgenommene Schlaufen).

P1030538

Zum Abschluss Seitenränder des Kissen zusammenhäkeln und einmal feste Maschen um die Seitenlasche häkeln. Knöpfe einnähen und fertig seid ihr!

Wünsche euch viel Spaß dabei!

Euer flottes Naedelchen

 

Share this:
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>