Flottes Nädelchen

Schnecke Liselotte

Gerne möchte ich euch nochmal meine Schnecke Liselotte vorstellen, die ich bereits HIER veröffentlicht habe. Die Schnecke habe ich frei Hand gehäkelt und die dazugehörige Anleitung NICHT mit aufgeschrieben (echt dumm!). Deshalb versuche ich jetzt einfach mal, die wichtigsten Punkte wiederzugeben. Wenn ihr die Schnecke nachhäkelt und Fehler bemerkt, lasst es mich wissen! :)

schneckeSchnecke Liselotte hat eine Größe von ca. 8 cm x 4 cm.

Abkürzungen:

LM = Luftmasche
KM = Kettmasche
fM = feste Masche

Benötigtes Material:

Anleitung Körper:

Begonnen wird mit einem Luftmaschenring in den ihr 4 fM häkelt.
1. Runde: In jede fM der Vorrunde 2 fM häkeln (8 fM).
2. Runde: Jede 2te Masche verdoppeln (12 fM).
3. – 18. Runde (Körperlänge ca. 5,5 cm): Stets 1 fM in jede Masche der Vorrunde (12 fM).

Körper mit Watte füllen!

19. Runde: Hier beginnt der Kopf. Dazu jede Masche verdoppeln (2 fM in jede fM) (24 fM).
20. Runde: 1 fM in jede fM der Vorrunde (24 fM).
21. Runde: Jede 4te Masche verdoppeln (29 fM).
22. Runde: 1 fM in jede fM der Vorrunde (29 fM).
23. Runde: Jede 6te Masche verdoppeln (33 fM).
24. – 25 Runde: 1 fM in jede Masche der Vorrunde (33 fM).
26. Runde: Stets 6te und 7te Masche zusammenhäkeln (29 fM).
27. Runde: 1 fM in jede Masche der Vorrunde (29 fM).
28. Runde: Stets 4te und 5te Masche zusammenhäkeln (24 fM).
29. Runde: Stets 2te und 3te Masche zusammenhäkeln (16 fM).

Kopf mit Watte füllen!

30. Runde: Jede Masche zusammenhäkeln (8 fM).
31. Runde: Jede Masche zusammenhäkeln (4 fM).

Restlichen Kopf mit Watte füllen!

33. Runde: Alle Maschen zusammenhäkeln und vernähen.

Geschenkideen

Anleitung Schneckenhaus (im Wechsel rose – lila):

5 fM in den Fadenring.
1. Runde: Jede Masche verdoppeln (10 fM).
2. Runde: Jede 2te Masche verdoppeln (15 fM).
3. Runde: Jede 3te Masche verdoppeln (20 fM).
4. Runde: Jede 4te Masche verdoppeln (24 fM).
5. Runde: In jede Masche der Vorrunde 1 fM (24 fM).
6. Runde: Jede 4te und 5te Masche zusammenhäkeln (20 fM).
7. Runde: Jede 3te und 4te Masche zusammenhäkeln (15 fM).

Schneckenhaus mit Watte füllen!

8. Runde: Jede 2te und 3te Masche zusammenhäkeln (10 fM).
9. Runde: Jede Masche zusammenhäkeln (5 fM).
Jede Maschen zusammenhäkeln und vernähen.

Anleitung Fühler:

Die Fühler häkelt ihr direkt an den Kopf.
Dazu ca. 12 LM anschlagen. Zurückstechen in die die 11te LM und dort 3 fM häkeln. Zurückhäkeln indem ihr in jede LM eine fM häkelt. Vorgehen für 2ten Fühler wiederholen.

Zum Abschluss das Schneckenhaus an den Körper nähen, Augen und Mund ansticken und ggf. noch einen Anhänger annähen.

Fertig!

Share this:
Pin It

5 Kommentare zu “Schnecke Liselotte

      1. sandy

        Hallo, auch habe mich sehr gefreut über die anleitung. Habe probiert und habe tatsächlich eine schnecke “erschaffen” meine frage: wie kann die schnecke stehen? Wie genau häkelt man das Haus an?

        1. flottes Nädelchen Autor des Beitrags

          Hallo Sandy! Meine Schnecke ist ein Anhänger geworden, sodass sie nicht stehen musste. Für die Standfestigkeit sorgt meist eine Füllung aus (Deko-) Sand. Falls du das Haus noch nicht verschlossen hast, vielleicht damit probieren. Das Haus habe ich einfach an den Körper angenäht, sowohl unten als auch am “Hals”. Hoffe, der Tipp hilft. Halte mich auf den Laufenden, ob es geklappt hab :) Liebe Grüße, Karin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>