Flottes Nädelchen

Wärmflaschenhülle gestrickt

Heute habe ich wieder ein schönes Muster für eine Wärmflaschenhülle :)

wärmflasche-blau

 

Auch hier kam wieder meine aktuelle Lieblingswolle Schachenmayr Boston zum Einsatz (ca. 250 g für eine kleine Wärmflasche) sowie eine Rundnadel der Stärke 7.

Grundmuster für eine kleine Wärmflasche: 

* 3 Reihen rechte Masche, linke Masche im Wechsel stricken. Ab Reihe 4. Wechsel: Begonnen wird die Runde mit einer linken Masche, gefolgt von einer rechten Masche. Dieses Muster 3 Reihen wiederholen. Ab Reihe 6 beginnt das Muster von *.

Zopfmuster:

1 Masche links, 4 Maschen rechts, 1 Masche links.

2. Reihe: Maschen stricken, wie sie erscheinen.

3. Reihe: 1 Masche links, 2 Maschen auf die Hilfsnadel nehmen und vor die Arbeit legen. Die nächsten zwei Maschen rechts stricken. Die Maschen der Hilfsnadel rechts abstricken. Eine Masche links.

4. Reihe: Maschen stricken, wie sie erscheinen.

5. – 8. Reihe: Wie Reihe 1 – 4.

Wichtig für die Wärmflasche:

Beginn der Arbeit: Ihr nehmt ca. 40 Maschen. In der zweiten Reihe nehmt ihr (am besten den den Seiten der Wärmflasche) jeweils 2×2 Maschen zu. Das wiederholt ihr noch einmal in der dritten Reihe. Ab der vierten Reihe beginnt das Zopfmuster nach der 17. Masche.

Abschluss der Arbeit: Für den Abschluss jede dritte Masche zusammenstricken (ca. 30 Maschen). Auch in der zweiten Reihe nochmals jede dritte Masche zusammenstricken (ca. 20 Maschen). Nun noch einen “Hals” im rechts – links Wechsel nach oben stricken. Wenn ihr diesen noch umschlagen wollt, nicht vergessen, diesen doppelt so hoch als den wirklichen “Hals” der Wärmflasche zu stricken.

 

Ich hoffe, ihr habt alles verstanden. Ist etwas kompliziert zu schreiben. Für Fragen und Anregungen könnt ihr mir gerne schreiben :)

 

Share this:
Pin It

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>