Flottes Nädelchen

Sommer spezial (Teil 4) – Tasche African Flower

Heute folgt der letzte, finale Teil meiner Tasche African Flower :)

4-7Weiter gehts mit den Trägern.

Da es eine Umhängetasche werden soll, werden die Träger ca. 90 cm lang. Ich habe 2 unterschiedliche Träger gehäkelt, die ich dann zum Schluss zusammenhäkeln werde.

Für die Träger habe ich eine Breite von 12 halben Stäbchen; hoch ging ich ca. 22 cm (im Bild oben: blaues Trägerteil):

buttinette

1. Ab hier Maschen aufnehmen, pro Reihe jeweils 1 halbe Stäbchen (am Ende der Reihe werden 2 halbe Stäbchen aus einer Masche herausgearbeitet) bis eine Reihe aus insgesamt 20 halben Stäbchen besteht.

2. Diese Reihe 4 Mal häkeln.

3. Nun folgt eine Maschenabnahme; am Ende jeder Reihe eine Luftmasche, Arbeit wenden und die erste Masche überspringen.

4. So lange fortsetzen, bis wieder 12 Maschen erreicht sind.

Vorgehensweise für den zweiten und längeren Träger (im Bild: fliederfarbiges Trägerteil) wie beim blauen Trägerteil, nur dass dieses Trägerteil eine Länge von ca. 60 cm besitzt.

Anschließend werden beide Trägerteile mit festen Maschen zusammengehäkelt. Ich habe das Ganze zusätzlich mit einem gronen großen Holzknopf versehen:

4-1Nun habe ich den Träger mit den Ringen verbunden.

Vorderseite:

4-2Rückseite:

4-3Und mit einem Inlett versehen.

4-4Hierzu einen Stoff passend zurecht schneiden, Seiten umschlagen und vernähen. Angenäht habe ich mithilfe des Zick-Zack-Stiches.

4-5Und nun, fertig ist das gute Stück!! Meine erste selbstgehäkelte Tasche!

4-6Gefällt sie euch? Freue mich auf Anregungen von euch! Auch, wenn irgendwas unklar ist, lasst es mich wissen :)

Hier gehts zu Sommer spezial (Teil1)

Hier gehts zu Sommer spezial (Teil 2)

Hier gehts zu Sommer spezial (Teil 3)

Liebste Grüße,

euer Flottes Naedelchen

Share this:
Pin It

7 Kommentare zu “Sommer spezial (Teil 4) – Tasche African Flower

  1. Pingback: Sommer spezial (Teil 3) – Tasche African Flower | flottes nädelchen

  2. Pingback: Sommer spezial (Teil 2) – Tasche African Flower | flottes nädelchen

  3. Pingback: Sommer spezial (Teil 1) – Tasche African Flower | flottes nädelchen

  4. olannwolle

    Toll! Wirklich richtig schön ist deine Tasche geworden. Durch das Futter hat sie auch gut Halt. Nun kann sie endlich ausgeführt werden, die Temperaturen passen ja auch inzwischen ;-)

    Sommergrüße von
    Birgit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>