Flottes Nädelchen

Blume mal anders…

blume6Rosa Blumen? Lila Blumen? Oder gar gelbe Blumen? Nichts für mich! Blau muss sie sein!!

Ob es so eine Art überhaupt in Natura gibt? Das sei mal dahingestellt…Die Ritterspornblume scheint dem noch sehr nahe zu kommen :) Diese Farbkombination finde ich einfach unschlagbar!

Die beiden Komplementärfarben haben optisch viel zu bieten. Ein Accessoire, welches sogar die totlangweiligste Omi-Tasche zum Blickfang macht.


buttinette

Besonders super kommt die Farbe bei schwarzem Hintergrund zum Vorschein.

Einfach ausprobieren.

Auch hierzu habe ich für euch eine Schritt-für-Schritt Anleitung: Ich habe genommen:

1. Eine Luftmaschenkette aus 5 Luftmaschen mit einer Kettmasche zum Ring schließen.

2. Eine Luftmasche; 15 feste Maschen in den Ring häkeln.

blume13. Fünf LM, *eine fM in nächste fM, eine Masche überspringen, in die darauffolgende Masche eine fM, 5 LM*, ab *wiederholen.

blume24. Eine Kettmasche in den ersten Luftmaschenring. *2 halbe Stäbchen, 7 Stäbchen, 2 halbe Stäbchen* in jeden Luftmaschenring (insgesamt 5 Mal), ab *wiederholen.

blume35. Kettmasche in die erste LM der Runde 4, gefolgt von *8 LM und jeweils eine Kettmasche in die erste LM des vorangegangenen Bogens*, ab *wiederholen.

blume46. 1 LM, *2 fM, 2 halbe Stäbchen, 3 Stäbchen, 2 Doppelstäbchen in jeden Luftmaschenbogen*, ab *wiederholen.

7. Zum Schluss noch einmal die Farbe wechseln und mit festen Maschen am Rand entlang drüber häkel, wobie in jeden Luftmaschenring der Vorreihe 3 feste Maschen gehäkelt werden.

blume5Sodaleeee, fertig ist die Wunderblume. Freue mich, wenn euch mein Beitrag geholfen hat und auch ich bald Blumen von euch bewundern darf :)

Euer flottesNaedelchen :)

Share this:
Pin It

4 Kommentare zu “Blume mal anders…

  1. olannwolle

    Schön ist deine Wunderblume geworden! Mir fällt da noch der Enzian als blaues Blümchen ein, sogar die Form passt recht gut. Wo steckst du sie an?
    Schickt dir liebe Grüße
    Birgit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>